Schulung Single-Page-Web-Applications (SPAs) entwickeln mit HTML5/CSS3 und JavaScript

Beschreibung/Inhalt
Unverbindliches Angebot anfordern

Eine Single Page Application (SPA) (alias Single Page Web Application) ist eine Webanwendung, die keinen Seitenwechsel (Roundtrip) durchführt, sondern die Anzeige nur durch Austausch von Seitenelementen via JavaScript/DOM verändert. Es gibt dabei also keine serverseitige Seitennavigation. Die URL ändert sich nicht. Die Seite lädt Daten über Webservices (meist REST-basierte Dienste) nach und erzeugt die Darstellung clientseitig (clientseitiges Rendern).
Eine SPA wirkt damit wie eine Desktopanwendung.
SPAs können auch offline-fähig programmiert werden.

Grundlagen

  • Single-Page-Application (SPA) im Vergleich zu klassischen Round-Trip-Anwendungen
  • Architekturmodell für SPAs
  • REST
  • Datendienste
  • Client-Pattern wie MVC, MVP und MVVM


  • Servertechniken für Single-Page-Web-Applications (SPAs) - selbstverständlich wählen Sie die zu besprechenden Techniken
  • ASP.NET MVC + ASP.NET Web API
  • node.js
  • Ruby-On-Rails
  • PHP
  • Datendienste (REST, JSON/BSON, Open Data Protocol)


  • Client-Techniken für Single-Page-Web-Applications (SPAs) - selbstverständlich wählen Sie die zu besprechenden Techniken
  • HTML/HTML5
  • CSS/CSS3
  • JavaScript
  • JavaScript-Frameworks (z.B. jQuery, AnugularJS, Ember.js, knockout, Breeze, AmplifyJS, dojo und viele andere zur Auswahl)


  • Besondere Aufgaben in SPAs
  • Modularisierung/Wartbarer Programmcode
  • Offline-Fähigkeit
  • Sicherheit in SPAs
  • Unit Testing von SPAs


  • Optional: Abstraktionstechnik für JavaScript
  • CoffeeScript
  • Dart
  • TypeScript

  • Dauer
    Auf Wunsch
    Ort
    In Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ihrer Wahl
    Schulungsdidaktik
    Nach Ihrer Wahl: Klassische Schulung mit PC-Übungen, reine Präsentation ohne PC-Übungen oder interaktiver Workshop mit Beratungsanteil