Schulung Webbrowser-Programmierung mit JavaScript und Dynamic HTML (DHTML)

Beschreibung/Inhalt
Unverbindliches Angebot anfordern

JavaScript hat sich zur wichtigsten clientseitigen Programmiertechnik im Web entwickelt und ist Grundlage der Interaktivität fast aller moderner Webseiten (Rich Internet Applications). Die Teilnehmer kennen in dem Kurs den Funktionsumfang von JavaScript kennen. Zusätzlich haben sie einen Überblick über die verschiedenen Erweiterungen/Ergänzungen im Web und können deren Relevanz für die jeweils eigenen Anwendungen abschätzen.

Zielgruppe:
Web-Programmierer, Web-Designer, Webseiten-Ersteller

Voraussetzungen:
Gute HTML und CSS-Kenntnisse sowie Grundlagenwissen in einer beliebigen Programmier- oder Skriptsprache

Grundlagen

  • HTML, XHTML und die Gestaltung sowie Strukturierung interaktiver Webseiten
  • Anwendungen von JavaScript
  • Typische Beispiele zur Nutzung von JavaScript
  • Einbindung von JavaScript in Webseiten
  • Die verschiedenen Versionen von JavaScript
  • Standardisierung von JavaScript mit ECMAScript
  • Herstellerspezifische Erweiterungen
  • Kompatibilitätsbetrachtungen in Bezug auf die gängigen Webbrowser


  • JavaScript-Werkzeuge
  • Editoren z.B. Webstorm, Visual Studio, Eclipse
  • Debugger in Browsern und Entwicklungsumgebungen


  • JavaScript-Sprachsyntax
  • Der Sprachumfang
  • Der Aufbau von Skripten
  • Datentypen, Variablen und Kontrollstrukturen
  • Kontrollstrukturen: Bedingungen, Schleifen
  • Funktionales Programmieren
  • Asynchrone Aufrufe / Callbacks
  • Vordefinierte Funktionen
  • Eigene Funktionen erstellen
  • Anonyme und Callback-Funktionen
  • Ereignisbehandlung (in HTML und JavaScript)
  • Ausnahmebehandlung


  • Objektorientierte Konzepte von JavaScript
  • Objekte
  • Prototypen
  • Vererbung
  • Native Objekte und Klassen in JavaScript
  • JavaScript Object Notation (JSON)


  • DOM-Programmierung im Browser
  • Das DOM-Konzept und konkrete Anwendungen
  • Browserzugriff
  • Zugriff auf die Webseite
  • Das node-Objekt
  • Lesen und Verändern von Knoten und Inhalten


  • Interaktion mit dem Server
  • AJAX
  • JavaScript Object Notation (JSON)


  • Optional: Anwendung von JavaScript-Frameworks z.B. jQuery, Bootstrap, AngularJS, knockout.js, dojo, less.js, backbone, ember.js, u.a.
    Optional: JavaScript-Abstraktion mit Transpilern wie Dart, CoffeScript, TypeScript und Traceur.
    Optional: Ausblick auf erweiterte Techniken (Unit Testing, Qualitätssicherung, Optimierung, Schutzmaßnahmen vor Angriffen)
    Optional: Ausblick auf geplante Funktionalitäten in der kommenden JavaScript-Version

    Dauer
    Auf Wunsch
    Ort
    In Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ihrer Wahl
    Schulungsdidaktik
    Nach Ihrer Wahl: Klassische Schulung mit PC-Übungen, reine Präsentation ohne PC-Übungen oder interaktiver Workshop mit Beratungsanteil